ABRISS SÄNGER

05. März 2018 - Stahl und Bauschutt im Abstransport

In strikter Trennung nach Fraktionen wird jetzt der Bauschutt, der Stahl und anderer angefallener Abraum fachgerecht abtransportiert und entsorgt. Am Ende bleibt eine geräumte Fläche über, auf der nichts mehr an die ehemaligen Fabrikationshallen und -gebäude erinnern wird.

02. März 2018 - Hallen-Stahlgerüst zerschnitten

Mit der neuen Hydraulik-Schere von Scheele Wildeshausen, war das Zerlegen des Stahlgerüstes für den Hallenkomplex auf dem Sänger & Massierer Gelände eine zügige Angelegenheit. Inzwischen liegen die Träger zerschnitten auf dem Boden. Nun heißt es hier aufzuräumen und das Material zum Entsorgen abzustransportieren.

24. Februar 2018 - Scheele setzt Hydraulik-Schere ein

Mit einer neuangeschafften Hydraulik-Schere ist die Firma Scheele in Wildeshausen bestens für besondere Abrissarbeiten ausgestattet. Am Beispiel einer alten Stahlgerüsthalle, ist zu sehen, wie leicht und wie schnell mit einem derartigen Gerät eine massive Stahlkonstruktion nach und nach in handliche Elemente zerlegt werden kann und dann für den Abtransport bestens geeignet sind. Gezeigt wird dieser Vorgang am Beispiel Abriss Sänger & Massierer Halle in Wildeshausen.

23. Februar 2018 - Sänger & Massierer Stahl bröselt

Das Stahlgerüst der alten Werkshalle von Sänger & Massierer in Wildeshausen am Twistringer Weg wird mit einem Spezialbagger von Scheele Wildeshausen zerlegt. Zum Einsatz kommt eine Hydraulik-Schere, wie sie auch von den Feuerwehren zur Befreiung von Verunfallten genutzt wird. Nur eben mit weitaus mehr Power und Größe und von einem starken Bagger getragen. Wie Butter werden damit die Stahlträger in handliche Einheiten zerlegt.

SCHEELE GmbH & Co. KG | Spenglerstraße 5 | 27793 Wildeshausen 

Tel.: 04431 92030 | Info@Scheele-Erdbau.de

Großprojekte:

Kanal Geest-Höfe

Erschließung Gebiet 

Geest-Höfe Mehr lesen...