Scheele-Bagger mitten in Oldenburgs City




Schotteranlieferung fast im Minutentakt

LKW-Gespanne von Scheele Erdbau lieferten den Schotter zur Befestigung von den Fahrwegen für die Rammen und Bohrmaschinen. Dazu waren auch noch 2 Fremdfirmen im Namen von Scheele im Einsatz. Außerdem wurde der Aushub gleich mit abgefahren. Mit dem schweren Gerät werden nun die Erdbohrungen für Pfahlgründungen und die Spundwände gesetzt . Danach werden die Scheele-Mitarbeiter die Tiefbauarbeiten für die Garage und weitere Gründung des neuen Quartiers an der Rosenstraße in Oldenburg vornehmen. Das wird aber erst im Oktober/November soweit sein.                                                                                                                                              21. August 2020

Erstellen von Arbeitswegen für schweres Gerät

Bislang diente die Fläche an der Rosenstraße in Oldenburg als Parkraum. Nun soll mitten in der City Oldenburgs zwischen Innenstadt, Hauptbahnhof und Stadthafen in Staunähe ein Neubau entstehen.  Geplant ist ein urbanes Quartier (Wohn- und Geschäftshaus) für Oldenburg. Tiefgarage, Einkaufsmöglichkeiten, ein 200-Betten-Hotel und Penthouse-Wohnungen sin in dem neuen groß angelegten Bauprojekt vorgesehen. Firma Scheele Erdbau aus Wildeshausen hat inzwischen die notwendige Auskofferung und Befestigung der Fahrwege in der  Baugrube für anderes schweres Gerät hergestellt. Derzeit laufen von Fremdfirmen die Gründungsarbeiten. Wegen des Untergrundes müssen rund 120 Erdpfähle gesetzt werden. Außerdem rund um die Baustellengrenze auch Spundwände. Im Oktober-November wird Scheele Erdbau dann die Erdarbeiten für die Tiefgarage vornehmen.                                                         18. August 2020